Bericht zur Sarek-Durchquerung im September 2009. Das ist Andrea´s erste Wanderung überhaupt – und das in der letzten Wildnis Europas. Die Tour führt von Vaisaluokta, durch das Ruothesvagge, das Rapadalen bis nach Aktse und Saltoluokta.

Anreise

30. August 2009  18.30 Uhr Ich dusche ein letztes Mal für wer weiß wie viele Tage. Akkus werden nochmal geladen und die Kleidung für die Fahrt angezogen. Auf der gerade besuchten Geburtstagsfeier ernten wir doch viele skeptische Blicke angesichts unseres Urlaubs. Meine ohnehin vorhandene Aufregung wird von Geschichten über abgefrorene Zehen und Bären noch gesteigert. […]

Read More

Tag 1 – Von Vaisaluokta ins Hochtal

Der Morgen Es regnet. Der erste Morgen nach der ersten Nach im Zelt. Hab überraschend gut geschlafen. Mir haben nur meine Gefährten im Schlafsack zu schaffen gemacht: Ein ganzer Schwung Akkus für die Kameras und das GPS-Gerät, die in der kalten Nacht möglichst nichts an Leistung verlieren sollen. Ob denen das ständige Draufrollen so gut […]

Read More

Tag 2 – Im Hochtal zwischen Vaisaluokta und Kutjaure

Tagessfazit Wieder ein sehr durchwachsener Tag mit einer kurzen Route. Am Morgen Die Nacht war unruhig, da recht stürmisch. Jetzt vermute ich zu wissen, warum andere Wanderer als Ohropax als unverzichtbares Utensil auf Wanderungen mitnehmen. Mit selbigen hätte ich vermutlich etwas ruhiger schlafen können. Das nasse Wetter lud nicht zum Wandern ein, so planten wir […]

Read More

Tag 3 – Vom Hochtal über den Nordkalottleden nach Kutjaure

Tagesfazit Weite Tagestour mit verregnetem Ende Zur Strecke Wir folgen weiter dem Nordkalottleden, passieren die Kutjaurestugan und treffen an den großen Brücken auf den Padjelantaleden, dem wir  bis Kutjaure folgen. Am Morgen In dieser Nacht hatten wir 2 Grad im Zelt! Es wird doch kälter! Die Nacht und der Morgen waren ruhig mit leichtem Wind […]

Read More

Tag 4 – Einstieg in den Sarek

Tagesfazit Regen, Regen, Regen Zur Strecke Nach der Kisurisstugan, der letzten Hütte vor dem Sarek, folgen wir dem Trampelpfad zwischen Gisuris und Áhkká, bis wir an einem namenlosen Fluss weit den Hang in Richtung Gisuris hinauf folgen müssen. Tagesrückblick  Was für ein Tag! Wir sind den ganzen Tag im Regen gewandert!! Wir haben das Zelt […]

Read More

Tag 5 – Durch´s Ruothesvágge

Tagesfazit Eine Regenpause :-) Zur Strecke Zwischen Gisuris und Niják gehen wir durch das Ruohtesvágge, bis wir am Fuß des Boajsátjåhkkå unser Zelt aufschlagen. Tagesrückblick Endlich! Kein Regen! Zumindest nur so minimal, dass er nicht störte. Hatten Fast den ganzen Tag optimales Wanderwetter bei etwa 14 Grad. Sogar die Sonne hat uns den Großteil des […]

Read More
Seite 1 von 3123

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück